Home » News » Autorenlesung Juni 2017

  • 29. Oktober 2018Gesamtkonferenz 19 Uhr
  • 3. Dezember 2018Adeventsbasar
  • 24. Dezember 2018Weihnachtsferien
  • 21. Januar 2019Zeugniskonferenzen
  • 30. Januar 2019Zeugnisausgabe 10.55 Uhr Schulschluss
  • 31. Januar 2019Winterferien
AEC v1.0.4

Autorenlesung Juni 2017

Autorenlesung mit Nicolas Gorny

Nicolas Gorny hat am 8. Juni 2017 in der Grundschule Ashausen sein Kinderbuch „Supermops und der dreiste Dackelraub“ den Kindern der zweiten, dritten und vierten Klassen vorgestellt.

Herr Gorny liest seinen Patenkindern oft Bücher vor. Also kam er auf die Idee, selbst ein Buch zu schreiben.  Er mag besonders Superhelden und Comics, weshalb es in seinem Buch um Superhelden gehen sollte. Aber er mag auch besonders Hunde und vor allem den Mops. Deswegen beschloss er, diesen als Superheld zu wählen.

Nicolas Gorny hat aus zwei spannenden Stellen seines Buches vorgelesen. Begonnen hat er damit, wie der Junge Helge, die Hauptfigur, einen Mops geschenkt bekommt. Aber Helge fragte nur: „Kann ich den Mops gegen ein Krokodil tauschen?“ Denn eigentlich hatte er sich ein gefährliches und cooles Haustier gewünscht und nicht einen so faulen und schläfrigen Mops!

Im zweiten  Teil der Lesung passierte dann das Erstaunliche: Mops fand hinter dem Kühlschrank ein gammliges, aber köstlich duftende Würstchen, welches er hinterm Schrank hervorholte und genüsslich verspeiste. Aber ihm wurde plötzlich schwindelig und alles um ihn herum drehte sich. Er wollte etwas trinken, aber er fiel zu Boden. Auf einmal schoss es wie ein Blitz durch Mops. Er sprang auf den Tisch und vom Tisch mit einem Salto auf den Herd: Mops hatte Superkräfte durch das gammlige Würstchen erhalten. An dieser spannenden Stelle endete Herr Gornys Vorlesung und die Kinder waren alle gespannt, welche Abenteuer Helge und Supermops wohl noch erleben würden.

Zuletzt hat Nicolas Gorny den Kindern noch knifflige Quizfragen zum Buch gestellt, die die Kinder super gelöst haben. Zum Schluss durften die Kinder auch noch Herrn Gorny Fragen zu seinem Leben als Autor stellen, wofür  er sich viel Zeit genommen hat.

Besonderer Dank geht an Frau Laudien von der Gemeindebücherei Stelle für das Sponsoring und die tolle Organisation!

 

Von Henry (4c) und Frau Drozynski

Neues aus dem Schulleben

Kontakt

Grundschule Ashausen
Ashausener Straße 129
21435 Stelle

Telefon : 04174/645616
Email: sekretariat@grundschule-ashausen.de