Home » News

Archiv der Kategorie: News

Januar 2024

Mittwoch 24. Januar

Ganztägig
Zeugniskonferenzen

Mittwoch 31. Januar

Ganztägig
Letzter Schultag Schulschluss 10:50 Uhr

Juni 2024

Freitag 21. Juni

Ganztägig
Letzter Schultag Schulschluss 10:50 Uhr

August 2024

Samstag 10. August

Ganztägig
Einschulung

Ferien & Feiertage

Dezember 2023

Sonntag 24. Dezember

Ganztägig
Heiliger Abend

Montag 25. Dezember

Ganztägig
1. Weihnachtsfeiertag

Dienstag 26. Dezember

Ganztägig
2. Weihnachtsfeiertag

Link zum ISERV der Grundschule Ashausen

Sportfest 2023

Nachdem das Sportfest vor den Ferien buchstäblich ins Wasser fiel, wurde es im September mit den Jahrgängen 2,3 und 4 nachgeholt. Bevor es losgehen konnte, sorgten die Lehrkräfte erst einmal für Auswärmübungen zum “Sportinator”.

Beim Werfen, Standsprung, 800m-Lauf und Sprint konnten alle Kinder zeigen, was in ihnen steckt. Alle gaben ihr Bestes! 

Vielen herzlichen Dank an alle PrüferInnen vom TSV Stelle und MTV Ashausen/Gehrden sowie allen Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben! 

Einschulungsfeier in der GSA

Am 19.8.23 fand an unserer Schule die Einschulungsfeier für unsere neuen ErstklässlerInnen statt. Die Pausenhalle war bunt geschmückt und mit einem tollen Tanz der Klasse 2b, einem Lied aller ZweitklässlerInnen und einem Spiel hießen wir die Kinder und ihre Familien willkommen. 

Während die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde in ihren Klassen hatten, wurden die Familien vom Schulverein verköstigt. Vielen herzlichen Dank für das Engagement und die Verpflegung!

Wir freuen uns auf tolle vier Jahre mit unseren neuen “Ersties”! 

Abschied unserer ViertklässlerInnen

Nach mindestens vier Jahren an der GSA war es heute soweit. Wir mussten uns von unseren ViertklässlerInnen verabschieden. Nachdem sich die Eltern und alle Kinder und Mitarbeitende der Grundschule in der Turnhalle versammelt hatten, führten die 4a und 4b einen Tanz zum Lied “Best of us” auf.

Im Anschluss verabschiedete Herr Sistenich die ViertklässlerInnen und erinnerte an tolle Momente. 

 

 

 

 

 

Danach präsentierten die 4a und 4b noch ein selbst geändertes Lied zur Melodie von “Astronaut” und ernteten tosenden Applaus.

Abschließend bildeten die Erst-, Zweit- und DrittklässlerInnen und alle Mitarbeitenden einen Spalier durch die Schule zu Herrn Sistenichs Büro.

Dort sprangen die AbgängerInnen wie jedes Jahr aus dem Fenster in einen neuen, tollen Lebensabschnitt und wurden auf der anderen Seite von ihren Eltern empfangen.

Wir wünschen euch nur das Beste für euren weiteren Lebensweg und werden euch vermissen!!!

 

Finale der Projektwoche

Letzten Freitag war es endlich soweit. Nach einer Woche Training durften alle unsere SchülerInnen als Abschluss im Zirkuszelt vor Verwandten und Freunden zeigen, was sie gelernt haben.

Auch morgens bei den Generalproben der beiden Gruppen war das Staunen schon groß, was jede Gruppe geübt hatte und vorführen würde. 

Vor den Aufführungen wuchs hinter den Kulissen die Spannung und Aufregung ins Unermessliche, bis es endlich hieß: Manege frei für unsere ArtistInnen!

Es gab, Clowns, AkrobatInnen, JongleurInnen, Artistinnen am Trapez, Seiltänzerinnen, FeuerschluckerInnen, ZauberInnen und Holo-Hoop-TänzerInnen. 

Und alle brachten das Publikum zum Toben, Applaudieren und Ausrasten!

Alle ArtistInnen können wahnsinnig stolz auf sich und die eigene Leistung sein!!! 

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Zirkus-Projektwoche in vier Jahren und sagen bis dahin:

Auf Wiedersehen, Zirkus Fellini!

Übernachtung der vierten Klassen in der Schule

Im Schein des Zirkuszeltes übernachteten die vierten Klassen in ihrer letzten vollen Schulwoche in der Schule. 

Zuerst spielten alle gemeinsam draußen. Dann wurde der Film “Max und die wilde 7” geguckt. Anschließend machte es sich die 4a im Bauraum gemütlich und die 4b im Musikraum. Am nächsten Morgen frühstückten alle gemeinsam, bevor es mit den Proben im Zirkus weiterging.

Ein toller Abschluss!

Aufbau des Zirkuszeltes

Sonntag Mittag trafen sich viele Eltern, Kinder, Mitarbeitende der GSA und die Zirkusfamilie, um das Zelt gemeinsam aufzubauen.

Anfangs konnte man das Zelt nur erahnen:

Doch schon bald nahm es aufgrund der vielen Helfenden schnell Gestalt an:

 

       

Nach ca. zwei Stunden war es dann geschafft und das Zelt stand:

Unser besonderer Dank gilt neben den vielen freiwilligen Helfenden unserem tollen und sehr engagierten Schulverein, der alle mit Getränken, Kuchen und Würstchen versorgte.

Vielen herzlichen Dank!!!!

Känguru-Wettbewerb der 3. und 4. Klassen

Dass wir an der GSA tolle und schlaue SchülerInnen haben, war uns schon immer klar und nun haben wir es auch schwarz auf weiß. Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb traten knapp 30 Kinder an, um zu zeigen, dass ihnen auch knifflige Matheaufgaben nichts anhaben können. Mit Erfolg! Einige gehören im deutschlandweiten Vergleich zu den besten ihres Jahrgangs. Stolz präsentierten die Teilnehmenden ihre Urkunden und Preise der Schulgemeinschaft.

Eine tolle Leistung!

 

Verabschiedung von unserem Hausmeister

Ende April verabschiedete Herr Sistenich unseren langjährigen Hausmeister Herrn Jahn in den wohlverdienten Ruhestand. Natürlich ließen es sich auch die Kinder nicht nehmen sich zu bedanken und sangen ihm gemeinsam ein Ständchen. Zudem bastelten alle tolle Blumen mit Wünschen für die Zukunft! 

 

Auf Wiedersehen, Herr Jahn!!!

Englisches Theaterstück

Für die dritten und vierten Klassen wurde Ende April ein englisches Theaterstück aufgeführt… ein Märchen, das die Kinder auch aus dem Deutschen kennen: Snow White (Schneewittchen). Ein Ein-Mann Theater inszenierte das Stück mit Alltagsgegenständen wie Kaffeekannen oder Zipfelmützen. 

Ein interessanter Vormittag!

Klassenfahrt der dritten Klassen nach Otter

Endlich war es soweit! Kurz nach den Osterferien wartete auf unsere dritten Klassen ein Erlebnis der besonderen Art: die erste Klassenfahrt! Es ging nach Otter auf den Ponyhof. 

Das Wetter war traumhaft und die Laune bestens!

Neben dem Reitprogramm jeden Morgen hatten die Kinder jeden Tag die Möglichkeit sich an der frischen Luft auszutoben und einfach spielen zu können. 

Es gab Tretboot-Schwäne, eine BMX-Strecke um den kleinen See, ein Hüpfkissen und viele andere Spielgeräte. 

Morgens ging jeder Tag mit einer Runde Frühsport los.

Natürlich wurde auch die nähere Umgebung erkundet.

Und nach vier wundervollen Tagen stand am letzten Abend das Highlight an:

 

Natürlich die Disco! Ein toller Abschluss für eine Zeit, die alle Reisenden nie vergessen werden!

Neues aus dem Schulleben

Kontakt

Grundschule Ashausen
Ashausener Straße 129
21435 Stelle

Telefon : 04174/645616
Email: sekretariat@grundschule-ashausen.de